Seminare

Neben unserer Mosterei und der Kulturscheune ist unser Seminarbetrieb eine wichtige Säule, die den KulturNaturHof zu einem offenen Ort macht. Mit unseren Workshops und Seminaren möchten wir Diskussionsraum für notwendige politische und gesellschaftliche Veränderungen schaffen. Wir möchten vor allem die Möglichkeit zu Begegnungen verschiedenster Menschen bieten. Unser Hof soll auch ein Ort sein, an dem kreative Entspannung und Erholung möglich ist.

Neben eigenen Seminaren bieten wir externen Veranstaltern auch die Möglichkeiten, ihre Seminare hier auf dem KulturNaturHof  durchzuführen. Infos zu den Räumlichkeiten gibt es hier.

Jährlich veranstalten wir die Commons-Sommerschule mit internationalen Teilnehmern. Politische und gesellschaftliche Transformationen im Sinne der Commons werden eine Woche diskutiert und erarbeitet. In 2017 liegt der Themenschwerpunkt auf „Commons und Demokratie”.

 

 

Die letzte Woche in den Thüringer Sommerferien ist für unseren internationalen Foto-Video-Workshop reserviert. Vor allem die Begegnung zwischen einheimischen Jugendlichen und jungen Flüchtlingen liegt uns dabei am Herzen.

 

Eine Woche lang wird gefilmt, fotografiert, vertont und geschnitten. Ergebnis sind multimediale Erzählungen, die die Jugendlichen am letzten Abend beim Kino in der Kulturscheune Freunden, Familie und dem Dorf präsentieren.

 

Der diesjährige Workshop ist gerade zuende und hat vier ganz verschiedene Kurzfilme hervorgebracht. Die Ergebnisse sind hier zu sehen.