Neuigkeiten

Obstbaumpflege und Abfüllung des neuen Cidre

Das Frünjahr steht vor der Tür, und das ist die Zeit für die Pflege unserer ca. 600 Obstbäume auf 10 Streuobstwiesen). Die meisten Bäume sind gut durch den Winter gekommen, der Regen im Herbst und vor allem der Schnee im Winter haben ihnen sichtlich gut getan. Allerdings machen uns immer noch diverse Schädlinge als Folge der letzten trockenen Jahre zu schaffen, bis hin zu Totalverlusten sowohl junger als auch alter Bäume. Die Klimakrise steht auch bei uns schon deutlich vor der Haustür….

Trotz der geringen Obsternte im vergangenen Herbst und des Totalausfalls einiger unserer „Leistungsträger“ wie Boskoop und Kaiser Wilhelm konnten wir doch gut 1.500 Liter Apfelweine und Cidre ansetzen, die wir derzeit abfüllen und die nach Ostern zum Verkauf stehen. Es wird kein Spitzenjahrgang, aber auch kein schlechter, eben guter Durchschnitt. Aber das ist in diesen wirren Zeiten ja schon mal eine gute Nachricht!

A propos Corona: Eigentlich haben wir am 21. Mai die Eröffnung unserer Kulturscheune geplant, mit einer Lesung „Thüringens kleinste Dörfer“ der Weimarer Autorin Yvonne Andrä. Ob das wirklich stattfinden kann, steht in den Sternen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Genießt den Frühling!

Burkhardt & Dörthe vom KulturNaturHof